post

Vinaka Fiji

Nachdem sich Roman am Abend bei einer Kava Runde (7! Kavas) mit den Mitarbeitern des Paradise Cove Resorts angefreundet hat, müssen wir am nächsten Tag auch schon wieder unsere tolle Villa verlassen. Ein Abschiedsständchen gibt es natürlich auch noch von unseren neuen Freunden. Auch eine Botschaft auf Fiji bekommen wir mit auf den Weg, die wir Lui, der in unserem nächsten Resort arbeitet, weiterleiten sollen. Verraten wollten sie uns aber auch nicht, was der Satz bedeutet.

Read More

post

Bula Fiji

Die erste Nacht auf Fiji verbringen wir auf der Hauptinsel Viti Levu gleich beim Flughafen, da wir erst am Abend gelandet sind. Am nächsten Tag in der Früh holt uns ein Bus ab, der uns zum Hafen Denerau bringt. Dort steigen wir in den Yasawa Flyer, der uns bei strömenden Regen zu unserem ersten Ziel bringt: dem Octopus Resort auf Waya Island. Ebenfalls bei strömendem Regen werden wir mit einem freundlichen “bula!” (=hallo!) und einem Cocktail empfangen. Wir beziehen unsere kleine, aber feine Strandvilla und als der Regen am Nachmittag nachlässt, machen wir einen kleinen Strandspaziergang. Der Sonnenuntergang kann sich auch sehen lassen. Am Abend gibt’s ein leckeres 5-gänge Menü.

Read More

post

Tierisches Sydney

Heute besuchen wir den Taronga Zoo. Wir beobachten Kängurus und Koalas hautnah bei ihrem Vormittagsschläfchen und auch andere australische Tierchen, wie der Tasmanische Teufel, Emus und Wombats lassen sich blicken. Aber auch die nicht einheimischen Tiere, wie die lustigen Giraffen, die brav vor Sydney Skyline posieren, ein kleines Babyäffchen oder die Seelöwen sind einen Hingucker wert. Ich könnte mir stundenlang in diesem beeindrucken Zoo die Zeit vertreiben. Zur Fähre zurück bringt uns eine Gondel.

Read More

post

Auszeit auf der Insel Aitutaki

Die letzten Tage haben wir auf der Laguneninsel Aitutaki verbracht. Sie befindet sich nördlich der Hauptinsel Rarotonga und ist durch einen kurzen Flug erreichbar. Da es hier kaum Internetanschluss gibt, konnten wir voll in das Inselleben abseits der restlichen Welt eintauchen. Deswegen gab es hier auch länger nichts zu lesen…

Read More